Reorganisation des Praxisbeispiel "Außendienstanwendung"


Im Bereich der Finanzdienstleister (z.B. Banken, Versicherungen) wurden in den letzten Jahren große Anstrengungen unternommen, um mit Hilfe von Softwaresystemen den Vertrieb von Dienstleistungen zu optimieren. Bei diesen Softwaresystemen handelt es sich in der Regel nicht um Standardsoftware. Besonders im Bereich der Versicherungen wurden diese Softwaresysteme als Eigenentwicklung erstellt, um Wettbewerbsvorteile gegenüber anderen Unternehmen zu sichern.

Das Praxisbeispiel verwendet die Außendienstanwendung einer existierenden großen deutschen Versicherung, die hier aber mit dem fiktiven Namen "ABC Allgemeine Versicherung" bezeichnet wird. (Die Außendienstanwnedung entsprechend mit "ABC-PC".)


Die Ausgangssituation


Das Ziel

Gegenstand der Untersuchung war eine Außendienstanwendung, die im folgenden als ABC-PC bezeichnet wird. Sie wurde von der ABC Versicherung entwickelt und wird vor allem im ABC Außendienst und in den ABC Generalagenturen eingesetzt. Es ist ebenfalls geplant, sie mit der Versicherung verbundenen Banken zur Verfügung zu stellen. Damit besitzt ABC-PC für das Unternehmen eine hohe betriebswirtschaftliche Bedeutung.

>Lesen Sie hier mehr über die ABC-PC als Augangspunkt für die Komponentenbasierte Reorganisation.

Die bereits in ABC-PC realisierte Funktionalität (einschließlich der Datenspeicherung) soll für die Internet-Anwendung wiederverwendet werden. Neben der Herausforderung der Definition neuer Produkte, die sich u.U. nicht mit der Architektur des vorhandenen Altsystems vereinbaren lassen (vgl. die Ausführungen zu den betriebswirtschaftlichen Anwendungsfelder), muß vor allem das technische Problem der Datenspeicherung gelöst werden.

>Mehr finden Sie hier...


Das Ergebnis


Zusammenfassung

Der auffälligste Unterschied des Sollsystems zum Altsystem aus Benutzersicht ist natürlich die Gestaltung der Oberfläche. Das Sollsystem basiert auf dynamischem HTML (mittels der Active Server Pages), das in einem Browser (z.B. dem Microsoft Internet Explorer) angezeigt wird. Dadurch hat sich natürlich auch die Bedienung verändert.

>Das Ergebnis wird hier vorgestellt.

Die Erfahrungen der Fallstudie bei der ABC Allgemeine Versicherung zeigen, daß die praktische Anwendung der komponentenbasierten Reorganisation möglich und in bestimmten Situationen besonders sinnvoll ist.

>Hier klicken für weitere Details...